Für Klienten und Angehörige
Beratung und Therapie
Aus- und Fortbildung
Termine
Über uns
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Donnerstag, 10.10.2024 9:30–16:30 Uhr
Präsenzseminar

2-tägig Seelische Traumata bei Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung 10.10. + 11.10.24 jeweils 09:30 – 16:30 Uhr

Referentin: Monika Gerstner, Dipl.-Pädagogin und Traumapädagogin
Kosten: 260,- €

„Wenn nichts sicher ist …“

Psychisch-Seelische Traumata bei Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung sind um ein Vielfaches mehr davon betroffen, dass sie in ihrem Alltag Erfahrungen ausgesetzt sind, die psychisch-seelisch kaum aushaltbar sind. In diesem Zusammenhang entstehen bei den Betroffenen Verhaltensweisen und Schutzmechanismen, die aber meist nicht in Verbindung mit psychisch-seelischen Traumata eingeordnet werden.

Inhalte des Seminars

Was wird unter einem psychisch-seelischen Trauma verstanden und welche Auswirkungen hat es für die Betroffenen?

Wie äußern sich Traumafolgen bei Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung?

Wie kann eine angemessene traumapädagogische Begleitung gestaltet werden?

Ziel des Seminars

Das Seminar versteht sich als Annäherung und Überblick. Ziel ist es, den Blick für diese Thematik zu schärfen sowie mehr Bewusstsein und Sensibilität im Umgang mit Betroffenen zu entwickeln.

Methodik

Theorie-Input, Austausch und Reflexion, Arbeiten mit Fallbeispielen und Fragestellungen der Teilnehmer*innen, je nach Bedarf auch szenische Aufstellungen

Die Bereitschaft zur Selbstreflexion wird vorausgesetzt.

Details

Beginn:
Donnerstag, 10.10.2024 | 09:30
Ende:
Freitag, 11.10.2024 | 16:30

Im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf

© Evangelische Stiftung Alsterdorf