Für Klienten und Angehörige
Beratung und Therapie
Aus- und Fortbildung
Termine
Über uns

Therapie. Beratung. Bildung.
Herzlich Willkommen im Beratungszentrum Alsterdorf!

Das Beratungszentrum Alsterdorf ist ein multiprofessionelles Zentrum, das die Bereiche Beratung, Diagnostik, Therapie und (Fort-)Bildung verbindet. Unser übergeordnetes Ziel ist die Förderung der seelischen Gesundheit von Menschen mit intellektuellen Entwicklungsstörungen.

Zum Beratungszentrum gehören der Fachdienst Psychologie, der in Form des Kooperationsprojektes mit dem Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf (Psychiatrisch Psychotherapeutische Ambulanz) die psychotherapeutische Behandlung von Menschen mit intellektuellen Entwicklungsstörungen übernimmt.

Das Team des Fachdienstes Intensivpädagogik bietet eine systemisch-orientierte Entwicklungsbegleitung und Beratung der Menschen mit intellektuellen Entwicklungsstörungen und ihren Kommunikationspartner*innen in herausfordernden Lebensphasen an.

Das Studienzentrum der Hamburger Fernhochschule (HFH) ermöglicht ein berufsbegleitendes, praxisnahes Studieren von Studienfächern, die für eine mittlere oder höhere Leitungsposition im Gesundheits- und Sozialwesen qualifizieren.



Unsere nächsten Termine

Mittwoch, 21.02.2024 9:30–16:30 Uhr

Psychische Störungen bei Menschen mit intellektueller Entwicklungsstörung-Die Borderline Persönlichkeitsstörung

Präsenzseminar

Menschen mit Intelligenzminderung erkranken signifikant häufiger als die Allgemeinbevölkerung an psychischen Störungen. Sie zeigen zudem häufiger Verhaltensauffälligkeiten, die eine psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung notwendig machen.

Psychologin (M. Sc.), Psychologische Psychotherapeutin : Lea Braden
Kosten: 120,- €
Mehr Infos
Montag, 26.02.2024 9:30–16:30 Uhr

Teil 1 SEED – Der emotionale Entwicklungsansatz – Verbessertes Verständnis von Verhalten bei Menschen mit intellektueller Entwicklungsstörung

Präsenzseminar

(SEED – Skala der Emotionalen Entwicklung)
2-tägiges Seminar! Menschen mit einer geistigen Behinderung durchlaufen grundsätzlich die gleichen Entwicklungsphasen wie Menschen ohne Behinderungen.

Referentin: Monika Gerstner, Dipl.-Pädagogin und TRaumapädagogin
Kosten: 130,- €
Mehr Infos
Dienstag, 27.02.2024 9:30–16:30 Uhr

Teil 2 SEED – Der emotionale Entwicklungsansatz – Verbessertes Verständnis von Verhalten bei Menschen mit intellektueller Entwicklungsstörung

Präsenzseminar

(SEED – Skala der Emotionalen Entwicklung)
2-tägiges Seminar! Menschen mit einer geistigen Behinderung durchlaufen grundsätzlich die gleichen Entwicklungsphasen wie Menschen ohne Behinderungen.

Referentin: Monika Gerstner, Dipl.-Pädagogin und TRaumapädagogin
Kosten: 130,- €
Mehr Infos
Donnerstag, 29.02.2024 9:30–16:30 Uhr

Der emotionale Entwicklungsansatz-SEED-Skala der Emotionalen Entwicklung für Führungskräfte und Psychotherapeut*innen

Präsenzseminar

Menschen mit einer geistigen Behinderung durchlaufen grundsätzlich die gleichen Entwicklungsphasen wie Menschen ohne Behinderungen. Aber: die Entwicklung kann verzögert oder unvollständig ablaufen. Der emotionale Entwicklungsstand kann sich also deutlich vom kognitiven Referenzalter unterscheiden.

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin : Maren Prinz
Kosten: 130,- €
Mehr Infos
Montag, 04.03.2024 9:00–17:00 Uhr

2-tägig: DOKI® Krisenintervention Seminar (08.01. und 09.01.2024)

Präsenzseminar

Alle Seminare im Beratungszentrum Alsterdorf in Hamburg sind offen für alle Interessent*innen
Erfahrene, Anfänger und Menschen mit einem Problemverhalten und Angehörige arbeiten miteinander und lernen voneinander.

Dipl. Pädagoge: Carlos Escalera
Kosten: 270,- €
Weitere Termine
Mehr Infos
Montag, 04.03.2024 9:00–17:00 Uhr

2-tägig: DOKI® Krisenintervention Seminar (05.02. und 06.02.2024)

Präsenzseminar

Alle Seminare im Beratungszentrum Alsterdorf in Hamburg sind offen für alle Interessent*innen
Erfahrene, Anfänger und Menschen mit einem Problemverhalten und Angehörige arbeiten miteinander und lernen voneinander.

Dipl. Pädagoge: Carlos Escalera
Kosten: 270,- €
Weitere Termine
Mehr Infos

Im Verbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf

© Evangelische Stiftung Alsterdorf